ZauberWerk im Februar 2020

Beim ZauberWerk im Februar 2020 feierten Moderator Phil Schmitz und die ZauberKünstler Marcel Wunder, Oliver Jelias und Matthias Berger alias MrTriXXL den Weiberfastnachtsabend mit den Zuschauern.

Moderator Phil Schmitz hatte dem Anlass angemessen natürlich eine Krawatte umgebunden, die auch gleich Teil seiner magischen Anmoderation wurde und später auch einer begeisterten Zuschauerin und einer Schere zum Opfer fiel.

Auch eine rote Clownsnase fand den Weg von Phils Nase in ein Kunststück, wanderte hin und her und vermehrte sich sogar.

Und auch für einen Zuschauer hatte Phil ein Kostüm dabei. Genauer gesagt war er selbst sogar Teil des Kostüms, mit dessen Hilfe er seinen Bühnengast für ein paar Minuten wie einen echten Nachwuchszauberer wirken ließ.

Zauberkünstler Oliver Jelias hat sich der Manipulation verschrieben. Ganz ohne Worte und nur mit Musik und Fingerfertigkeit präsentierte er den Zuschauern unter anderem ein magisches Picknick, bei dem er scheinbar unsichtbares Wasser sichtbar machte und einer Serviette auf ungewöhnliche Weise Löcher zufügte. Auch mit der klassischen Kartenmanipulation begeisterte er die Zuschauer.

In der zweiten Hälfte trat Oliver nicht als er selbst aus, sondern als sein skurriles Alter Ego. Mit starkem polnischen Akzent und einer sehr kurios-unterhaltsamen Ansicht von Zauberkunst brachte er das Publikum gleichermaßen zum Lachen und zum Staunen, als er ein Handy mehr oder weniger verblüffend verschwinden ließ und demonstrierte, wie er gelernt hat, beim Juwelier mit Uhren zu zaubern.

Ein weiterer Künstler des Abends war Matthias Berger. Er ist vielen besser bekannt als der YouTuber MrTriXXL. Aus der digitalen Welt hatte Matthias sich bei diesem ZauberWerk erste Mal überhaupt auf eine Theaterbühne gewagt – und diesen Auftritt bravourös gemeistert.

Sein Hauptinstrument waren an diesem Abend Karten. Nicht nur wie gewohnt eine Karte, selnbst das Kartenspiel ließ er die Zuschauer wählen, fand ihr frei gewählten Karten auf verblüffende und zuweilen sogar recht spektakuläre Weise heraus, und bewies, dass er schon weit im Vorhinein wusste, wie sich ein Zuschauer entscheiden würde.  

Marcel Wunder, ebenfalls ein oft und gern gesehener Moderator des ZauberWerks, war an diesem Abend als Künstler dabei. Er zeigte Ausschnitte aus der kommenden Show „Das MagierDuell“, die er zusammen mit Holger Glang (!verschoben auf den 12.03.2021!) gestaltet. Dabei widmete er sich überwiegend der Mentalmagie, bei der er Zahlen aus den Gedanken seiner Zuschauer erriet, die Entscheidungen seiner Bühnengäste vorsehen konnte. Ein weiterer Künstler des Abends, Matthias, stellte Marcel und insbesondere sein Gedächtnis vor die besondere Herausforderung, sich zufällig auf zwei Zuschauer verteilte Karten durch kurzes Ansehen zu merken und anschließend richtig zuzuordnen, was ihm mit Bravour gelang. Vielen Dank an die Künstler des Abends und an unsere Zuschauer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s